Die European Choir Games

Seit 2013 lädt INTERKULTUR die Welt zum Grand Prix of Nations und den European Choir Games ein, der kontinentalen Version der World Choir Games, die auch als Olympiade der Chormusik bekannt sind. Der Grand Prix of Nations richtet sich nicht nur an europäische Chöre, sondern auch an Ensembles aus der ganzen Welt und lädt sie ein, an Wettbewerben mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen teilzunehmen und bei den Festivalveranstaltungen dabei zu sein. Im Juli 2015 brachte die Energie der Musik mehr als 100 Chöre aus 30 unterschiedlichen Ländern zusammen. In Magdeburg feierten über 3000 Teilnehmer die Vielfältigkeit der Chormusik mit zahlreichen Konzerten und Wettbewerben. Im Juli 2017 nahmen mehr als 5000 Teilnehmer und über 150 Chöre am Grand Prix of Nations und den 3. European Choir Games in Riga (Lettland) teil.

BEWERBEN SIE SICH ALS ERSTER

Gastgeberstadt 2021

Ein Global Player

Die Geschichte der European Choir Games

WORLD CHOIR GAMES

Linz, Österreich (2000)
Busan, Südkorea (2002)
Bremen, Deutschland (2004)
Xiamen, China (2006)
Graz, Österreich (2008)
Shaoxing, China (2010)
Cincinnati, USA (2012)
Riga, Lettland (2014)
Sotschi, Russland (2016)
Tshwane, Südafrika (2018)

EUROPEAN CHOIR GAMES &
GRAND PRIX OF NATIONS

Graz, Österreich (2013)
Magdeburg, Deutschland (2015)
Riga, Lettland (2017)
Göteborg, Schweden (2019)

ASIA PACIFIC CHOIR GAMES &
GRAND PRIX OF NATIONS

Jakarta, Indonesien (2007)
Gyeongnam, Südkorea (2009)
Manado, Indonesien (2013)
Colombo, Sri Lanka (2017)

Bringen Sie die Stimmen der Welt in ihre Heimatstadt

Gastgeberstadt 2021

Die Highlights

DIE ERÖFFNUNGSZEREMONIE

Die Eröffnungszeremonie und das Eröffnungskonzert der European Choir Games kennzeichnen die traditionelle Eröffnung des Events: Diese beinhalten die Parade der Fahnen der Teilnehmerländer, das zeremonielle Hissen der European Choir Games Fahne sowie die Ehrung der internationalen Wettbewerbsjury, welche von der offiziellen Musik des Events untermalt werden.

Im zweiten Teil der offiziellen Eröffnungszeremonie präsentiert sich nicht nur das Gastgeberland dem internationalen Publikum durch kulturelle Höhepunkte, Tanz und Musikdarbietungen, sondern auch die teilnehmenden Chöre aus der ganzen Welt.

DIE PARADE DER NATIONEN

Eine lebendige, farbenfrohe Parade der Nationen und Kulturen eröffnet den zweiten Teil der Veranstaltung und begrüßt alle Teilnehmer. Chöre singen und tanzen ihren Weg durch die Straßen der Gastgeberstadt und verwandeln sie in eine internationale, friedliche Bühne.

KONZERTE

Bei Freundschafts- und Galakonzerten sind Chöre aus unterschiedlichsten Ländern und/ oder Kategorien im Rahmen von 60 bis 90-minütigen Shows vereint. Freundschaftskonzerte sind kostenlose Darbietungen auf öffentlichen Plätzen, an öffentlichen Orten, in Parks, auf Straßen oder in Einkaufszentren, wohingegen Galakonzerte kostenpflichtige Veranstaltungen mit hochkarätigen internationalen Chören an ausgewählten Spielstätten sind.

PREISVERLEIHUNGEN

Chöre können Bronze-, Silber- oder Golddiplome oder Medaillen erreichen. Der Goldmedaillengewinner der Champions Competition mit der höchsten Punktzahl, die von einer Gruppe internationaler Juroren vergeben wurde, wird in der jeweiligen Kategorie zum Champion der European Choir Games ernannt. Beim Grand Prix of Nations können Chöre Bronze-, Silber- oder Goldmedaillen ersingen, wobei dem Gewinner eine wertvolle Trophäe verliehen wird. Die Champions und die Grand Prix-Sieger kommen nacheinander auf die Bühne, wobei jeder Chor seine jeweilige Nationalhymne singt und die Flagge seines Heimatlandes gehisst wird.

Video

Die European Choir Games

Die Ausrichtung des Grand Prix of Nations & der European Choir Games bringt die Musik der ganzen Welt in Ihre Stadt. Einwohner und Besucher erleben außergewöhnliche Momente musikalischer Glanzleistungen und treffen Menschen aus der ganzen Welt.

Im Juli 2015 brachte die Macht der Musik mehr als 100 Chöre aus über 30 Nationen zusammen. In Magdeburg feierten mehr als 3000 Teilnehmer die Vielfalt der Chormusik im Rahmen von zahlreichen Konzerten und Wettbewerben. Im Juli 2017 nahmen mehr als 5000 Teilnehmer mit über 150 Chören am Grand Prix of Nations & den 3. European Choir Games in Riga in Lettland teil.

Direktkontakte

Fans auf Facebook

Zuschauer auf YouTube

5.000 Sänger

POSITIVE KULTURELLE UND WIRTSCHAFTLICHE AUSWIRKUNGEN AUF DIE GASTGEBERREGION

Aufgrund der hohen Anzahl von 3.000 – 5.000 Teilnehmern gewinnen die European Choir Games zunehmend an Bedeutung im Hinblick auf eine nachhaltige Unterstützung der lokalen und regionalen wirtschaftlichen Entwicklung der jeweiligen Gastgeberstadt und/ oder Region. Dies gilt besonders für die Hotels, Cateringdienste und den Einzelhandel. Darüber hinaus gibt es einen anhaltenden positiven Effekt auf Amateurmusikvereinigungen im Gastgeberland. Lokale, regionale nationale Chorverbände werden die Planung der European Choir Games involviert und können so von den unterschiedlichen Möglichkeiten, die dieses internationale Event bietet, Gebrauch machen.

Vor und während des Events finden eine intensive Bewerbung und ein nachhaltiges Marketing für die European Choir Games statt. Mailings an über 120.000 Chöre, Chorverbände, Ministerien und Institutionen weltweit stellen sicher, dass die Präsenz European Choir Games bei allen potentiellen Teilnehmern gewährleistet ist. Dadurch ist auch die Kooperation mit dem jeweiligen Nationalen Organisationskomitees und der städtischen Marketingabteilung Teil dieser Kampagne.

TEILEN SIE IHRE KULTUR MIT DER GANZEN WELT

Gastgeberstadt 2021

IN DEN MEDIEN

Zahlreiche Anzeigenkampagnen und Berichterstattungen in den Medien werden von INTERKULTUR auf der Basis eines Vertrages mit dem Organisationspartner und geleisteter Zahlungen zur Verfügung gestellt. Dazu wird ein detaillierter Anzeigenplan als Teil des Vertrages erstellt.

Presse | TV | Radio | Online

Eurovision Choir of the Year

Die Europäische Rundfunkorganisation EBU (European Broadcasting Union) startete in Kooperation mit INTERKULTUR eine neue TV Talentshow für Amateurchöre mit dem Titel “Eurovision Choir of The Year” als Ergänzung zu der Eurovisions Eventreihe, die den bekannten Eurovision Song Contest beinhaltet.

Die erste Ausgabe von „Eurovision Choir of the Year“ wurde von der Rundfunkanstalt des Gastgeberlandes Latvian Television (LTV) und dem Riga Tourism Development Bureau (LIVE RIGA) während der 3. European Choir Games am 22. Juli 2017 in der Riga Arena in der lettischen Hauptstadt produziert.

Chöre aus 9 EBU Mitgliedsländern (Österreich, Belgien, Dänemark, Estland, Lettland, Deutschland, Slowenien, Ungarn und Wales) wetteiferten um den Titel und die Preise, die u.a. einen Plattenvertrag für den Siegerchor beinhalteten. Jeder Chor zeigte ein sechsminütiges unbegleitetes Stück aus einem beliebigen Genre und wurde von der hochkarätigen Jury, darunter dem britischen Komponisten John Rutter und der lettischen Mezzosopranistin Elīna Garanča, bewertet.

Die Show wurde vom Grammy-Gewinner, Komponisten und Chorleiter Eric Whitacre und LTV Kulturmoderatorin Eva Ikstena moderiert.

Die EBU und INTERKULTUR äußerten den Wunsch, ihre Partnerschaft mit einer zukünftigen Ausgabe der European Choir Games und der World Choir Games fortzuführen, und so ein neues jährliches Format fortzuführen.

Referenzen

“Funky Voices hatten eine wunderbare Zeit beim Grand Prix of Nations in Riga und den 3. European Choir Games. Die Organisation war unübertroffen. Freundliche Büromitarbeiter, und unsere freiwilligen Helfer waren herausragend. Wir haben das Zelt am Kongresszentrum während des Freundschaftskonzerts in eine Party verwandelt. Egal wo wir hingingen, gab es nur positive Reaktionen. Wir haben neue Freunde in neuen Ländern gefunden.”

Funky Voices, Großbritannien (Riga 2017)

Referenzen

“Wir möchten Ihnen und dem INTERKULTUR Team für das großartig vorbereitete Event in Riga danken. Wir haben vergessliche Tage beim Grand Prix of Nations Riga 2017 und den 3. European Choir Games verbracht.”

– Boca Que Usa, Brasilien (Riga 2017)

Referenzen

“Es war für mich eine große Ehre, Teil dieses fantastischen Events zu sein. Es war sehr gut organisiert, und ich denke, ich hab nie zuvor ein solches Chorfestival mit einer solchen Energie und Hingabe an den Chorgesang gesehen; Sie haben eine großartige Atmosphäre geschaffen, die bewiesen hat, wie wunderbar es ist.”

– Erik Westberg, Schweden, Juror (Riga 2017)

Referenzen

“Der Grand Prix of Nations in Magdeburg war eine inspirierende musikalische Reise. INTERKULTUR kann auf das hohe Niveau stolz sein.”

– André van der Merve, Südafrika, Juror (Magdeburg 2015) –

Broschüre

Mit dieser Broschüre stellen wir Ihnen alle notwendigen Informationen zur Planung der Aktivitäten rund um dieses Projekt zur Verfügung.

Sie finden außerdem detaillierte Informationen zum immensen Bekanntheitsgrad, von dem Ihre Stadt profitieren würde, sowie Angaben zu den Marketingaktivitäten.

Information Brochure

Kontaktieren Sie uns

Interessiert? Dann fordern Sie gleich Informationen zu den European Choir Games an oder rufen Sie uns an, um mehr zu erfahren!

In unserem Organisationsbüro in der Nähe von Frankfurt, Deutschland steht Ihnen unser Team an allen Werktagen zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr (Ortszeit) zur Verfügung.

Kontaktformular

9 + 7 =

Ruhberg 1, 35463 Fernwald